Herzlich willkommen!

Die Sport- und Gesundheitspädagogik forscht und lehrt an den Schnittstellen von Sport und Gesundheit. Im Zentrum steht die empirische Evaluation der Effekte des Schulsports auf die Entwicklung eines aktiven Lebensstils bei Kindern und Jugendlichen. Dabei stellt die Kooperation mit der Praxis und der Realität an den Schulen genauso wie die Durchführung von empirischen Interventionsstudien auf einem wissenschaftlich hohen methodischen Niveau eine zentrale Kennzeichnung unserer Forschung dar.

Aktuelles

11.01.2018

BMBF-Projekt "genEffects" für Prof. Demetriou

Die Professur für Sport- und Gesundheitspädagogik führt ein neues Drittmittelprojekt durch. Für "genEffects" kooperiert das Team von Prof. Dr. Yolanda Demetriou mit der PH Heidelberg (Prof. Jens Bucksch) sowie der...[mehr]

10.01.2018

Wir begrüßen eine neue Mitarbeiterin

Mit Annegret Schlund begrüßt die Professur für Sport- und Gesundheitspädagogik eine neue wissenschaftliche Mitarbeiterin. Annegret Schlund wird als wissenschaftliche Mitarbeiterin am vom BMBF geförderten Projekt zu...[mehr]

07.12.2017

Vorträge und Poster der Professur für Sport- und Gesundheitspädagogik beim 23. dvs-Hochschultag

Der 23. Hochschultag der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) fand vom 13. bis 15. September 2017 in München statt. Prof. Dr. Yolanda Demetriou war im Rahmen der wissenschaftlichen Leitung an der der Gestaltung und...[mehr]

04.04.2017

Projektstart des Erasmus + Projekts BOSS

Vom 12. bis 14. März trafen sich die akademischen Partner des Erasmus Plus geförderten Projekts BOSS (Benefits of Outdoor Sports for Societies) an der Fakultät für Sport und Gesundheitswissenschaften in München. Die...[mehr]

31.01.2017

Interdisziplinäre Erasmus+ Projekte von Prof. Beckmann und Prof. Demetriou

Der Lehrstuhl für Sportpsychologie und die Professur für Sport- und Gesundheitspädagogik haben zwei Erasmus+ Projekte eingeworben. "Benefits of Outdoor Sports for Society" und das "Enriched Sports Activity...[mehr]

28.10.2016

Wir begrüßen zwei neue Mitarbeiterinnen

Mit Dr. Barbara Eigenschenk und Julia Zimmermann begrüßt die Professur für Sport- und Gesundheitspädagogik zwei neue wissenschaftliche Mitarbeiterinnen. Dr. Barbara Eigenschenk bearbeitet gemeinsam mit Andreas Thomann das im...[mehr]

28.10.2016

Sitzendes Verhalten gilt als ein eigenständiges gesundheitsriskantes Verhalten

Dieser Beitrag, erschienen im Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz [zum Artikel], untersucht, ob familienbasierte Interventionen Sitzzeiten von Kindern und Jugendlichen reduzieren können und welche...[mehr]

08.06.2016

Teilnahme an der 29. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik in Frankfurt am Main

Prof. Dr. Yolanda Demetriou und  Iris Schüller nahmen an der jährlichen Tagung der dvs-Sektion Sportpädagogik vom 25. bis 28.5.2016 in Frankfurt teil. Thema der Tagung war die Bildungsforschung im Sport, welches in...[mehr]

18.03.2016

Lust, Kinder und Jugendliche zu einem gesünderen Leben zu bewegen? - Abschlussarbeiten am Lehrstuhl für Sport- und Gesundheitspädagogik

Am Lehrstuhl Sport- und Gesundheitspädagogik sind neue Themen für Abschlussarbeiten (Bachelor-, Master-, Zulassungsarbeiten) zu vergeben. Die Mehrzahl der Themen behandelt die körperliche Aktivität von Kindern und Jugendlichen...[mehr]

15.12.2015

Lust an Leistung - Prof. Yolanda Demetriou als Gast bei der Podiumsdiskussion der Deutschen Olympischen Gesellschaft in München

Prof. Demetriou nahm neben Dr. Michael Vesper, Vorsitzender des DOSB-Vorstands, Sportlerin Christina Hering, Sportler Philipp Crone, Roger Schnegg, Direktor von Swiss Olympic, und Politikerin Katharina Schulze am 23. November an...[mehr]

<< Erste < zurück 1-10 11-17 vor > Letzte >>